Sonderschauen

Zu den diesjährigen Highlights der EXPONATEC zählen die 4 Sonderschauen, die unterschiedliche Projekte der Museums-, Konservierungs- und Restaurierungsbranche zeigen.

Präsentation der “Projects of Influence” – von einer Jury ausgewählte Museums - und Konservierungsprojekte, die sich den Schutz des Kulturerbes zur besonderen Aufgabe gemacht haben.

Ort: Halle 3.2, A 090

Detaillierte Informationen haben wir hier für Sie aufbereitet.

Der diesjährige Schwerpunkt ist der Themenbereich „Imaging von Kunst- und Kulturgut“, der bildgebende Verfahren in der Konservierung und Restaurierung behandelt. Während der Messe werden verschiedene Techniken anhand von laufenden Forschungsprojekten und Masterthesen aus den fünf Studienrichtungen vor Ort am CICS-Stand vorgestellt. Die Besucherinnen und Besucher erwarten interessante Einsichten in verschiedene Aspekte der Thematik sowie Gespräche mit unseren Dozenten und Studierenden.

Auch eine Kunstsprechstunde, auf der die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler private Objekte wie Gemälde oder Antiquitäten unter die Lupe nehmen, wird wieder angeboten.

Ort: Halle 3.2 A 019

Das Holtmann-Tochterunternehmen E)(POMONDO hat diese Ikone der modernen Szenographie originalgetreu für das Sprengel Museum Hannover rekonstruiert und präsentiert einen Teil davon als Erfolgsbeispiel für zeitgemäße Museumsinszenierungen, bei dem Virtual Reality (VR) eingesetzt wird.

Ort: Halle 3.2 C 049

Eine Zeitreise durch die Kunstszene der Stadt Köln

Was geschah in den spannenden 60er und 70er Jahren im Kölner Kunstmarkt? Wie kam es dazu, dass die Stadt eine Pionierstellung im Bereich moderner Kunst einnahm und bis heute mit der Art Cologne international als Kunststadt bekannt ist? Die Ausstellung "Köln auf dem Weg zur Kunstmetropole" beleuchtet diese Zeit, die durch Vitalität, Progressivität und Protest geprägt war.

Sie entstand im Rahmen des Hauptseminars Kunststadt Köln und wurde von Studierenden zusammen mit der Juniorprofessorin Dr. Nadine Oberste-Hetbleck ins Leben gerufen.

Ort: Halle 3.2 B 068 / C 069