Köln: 17.–19.11.2021 #EXPONATEC

Verband Rheinischer Museen e.V. c/o Goethe-Museum | Aussteller auf der EXPONATEC COLOGNE 2019

Verband Rheinischer Museen e.V. c/o Goethe-Museum

Auf die Merkliste Seite teilen
Details drucken Zurück zur Übersicht
Verband Rheinischer Museen e.V. c/o Goethe-Museum
Schloss Jägerhof Jacobistr. 2
40211 Düsseldorf
Deutschland
+49 211 8996269
+49 211 8936269
Produktverzeichnis
Pressemitteilungen
Unternehmen und Produkte
Produktverzeichnis

Dieser Aussteller zeigt folgende Produktgruppen und Produkte:

Pressemitteilungen
Pressefach wird geladen...
Unternehmen und Produkte
Unternehmensportrait

Gemeinsamer Messestand des Verbandes Rheinischer Museen und der Vereinigung Westfälischer Museen auf der EXPONATEC 2019

 

Der Verband Rheinischer Museen repräsentiert die Museen in der Region Rheinland, die Vereinigung Westfälischer Museen die Museen in der Region Westfalen-Lippe des Landes Nordrhein–Westfalen.

Die Museen sammeln und bewahren Zeugnisse der Kultur- und Naturgeschichte – und damit unser kulturelles Erbe. Sie übernehmen die Verantwortung für den Erhalt, die Bewahrung und die Vermittlung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen. Museen aller Gattungen haben sich im Verband Rheinischer Museen und in der Vereinigung Westfälischer Museen zusammengeschlossen, um gemeinsam ihre Interessen nach außen zu artikulieren.

Aufgaben und Ziele

Der Verband Rheinischer Museen und die Vereinigung Westfälischer Museen unterstützen

  • die Vielfalt der Museen bei sinnvoller Schwerpunktbildung
  • die Sicherung der personellen und materiellen Rahmenbedingungen
  • den Bildungsauftrag der Museen
  • die Einführung des Qualitätsmanagements
  • das bürgerschaftliche Engagement in den Museen

Leistungsangebot

Der Verband Rheinischer Museen und die Vereinigung Westfälischer Museen verstehen sich als Interessenvertretung: Sie fördern

  • den Diskurs zwischen den Museen
  • die Beratung kleiner und ehrenamtlich geführter Museen
  • die Einrichtung eines Dateninformationsflusses für die Museen
  • Umfragen und Erhebungen zur Museumssituation
  • Die Kommunikation mit Vertretern von Wissenschaft und Schule, Wirtschaft, Tourismus und Politik
  • die Wahrnehmung der Interessen der Museen in der Öffentlichkeit

Die Vereinigung Westfälischer Museen wurde 1926, der Verband Rheinischer Museen 1927 gegründet. Beide regionale Verbände blicken auf eine lange Tradition zurück. Dennoch streben sie die Fusion an, um eine noch stärkere Vertretung der Museen in Nordrhein-Westfalen und Ansprechpartner für Politik und Gesellschaft zu sein. 2020 soll deshalb der Museumsverband Nordrhein-Westfalen gegründet werden.