Köln: 22.–24.11.2023 #EXPONATEC

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Messeneuheit: MS3, eine australische Innovation

In wenigen Wochen öffnet die Exponatec in Köln ihre Tore. Mit dabei ist Deffner & Johann, Fachgroßhandel für Restaurierung, Denkmalpflege und Art Handling. „Nach einem außergewöhnlichen Jahr freuen uns sehr auf den direkten Austausch, dem persönlichen Netzwerken und sind stolz, einige Besonderheiten zu präsentieren.“ so der Verkaufsleiter Peter Dashwood-Howard. So zum Beispiel das neuartige MS3 als der Nachfolger von MS2A, welches von CSIRO (Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation) in Zusammenarbeit mit führenden Museen in Australien und Europa entwickelt wurde. Hierzu äußert Carl Villis, Senior Conservator of Paintings bei der National Gallery of Victoria (NGV): „MS3 ist klarer und konsistenter in seinem Erscheinungsbild als das frühere Harz, was ein direktes Ergebnis des von den Wissenschaftlern des CSIRO angewandten fließchemischen Verfahrens ist.“

Der Produzent von MS3, Boron Chemicals aus Australien, hat einen neuen Prozess entwickelt, der es ermöglicht, dieses Material in verbesserter Qualität herzustellen. Diese neuartige Herstellungsweise nennt sich „Flow Chemistry“. Nun kann eine gleichmäßige, chemische Stabilität zwischen den Chargen, ebenso wie eine umweltschonende Produktion gewährleistet werden. Gegenüber dem Vorgänger MS2A wurden die Klarheit der Farbgebung sowie die Benetzung der Oberflächen verbessert. "Die Flow Chemistry ist eine Spitzentechnologie, die es uns ermöglichte, ein maßgeschneidertes Kunstharz mit minimaler Verfärbung oder Rissbildung im Laufe der Zeit zu entwickeln", bekräftigt Dr. Deborah Lau, CSIROs Leiterin für Materialien für Energie und Umwelt.

MS3 entspricht dem Anspruch an Reversibilität für Restauratoren und Kunstgegenstände, ebenso wie dem europäischen Standard für die Erhaltung des kulturellen Erbes. Zudem werden die Eigenschaften von MS3 von dem europäischen Komitee für Normung (CEN) empfohlen. Die Restaurierungsgemeinschaft begrüßt mit einem durchweg positiven Echo die neueste Entwicklung des optimierten Kunstharzes.

Zum Pressefach von Deffner & Johann GmbH

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Die Online-Pressefächer sind ein gemeinsamer Service der Koelnmesse GmbH und der NEUREUTER FAIR MEDIA GmbH. Verantwortlich für den Inhalt der Pressemitteilungen sind die jeweils herausgebenden Unternehmen. Diese stellen Koelnmesse GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, welche im Zusammenhang mit dem Gebrauch der Online-Pressefächer entstehen. Diese Freistellung gilt insbesondere auch für Verstöße gegen das Urheber- und Markenrecht. Sie besteht auch dann fort, wenn die betroffene Pressemitteilung bereits aus den Online-Pressefächern herausgenommen wurde.